UNIKAL- Die Fragilität des Lebens

5. Mrz, 2019
4. Mrz, 2019

Von meinem Großvater erhielt ich das Buch "Der Tag ist in die Nacht verliebt" von Werner Steinberg. Es beinhaltet die Lebensgeschichte von Heinrich Heine. Dieses Buch hat mich zutiefst berührt und meine Idee war geboren. Schreiben. Menschen etwas mitteilen, ihre Herzen anrühren, um für die kleinen, so kostbaren Augenblicke innehaltend und nachdenkend offen zu sein.

Bücher haben mir in meinem Sein Halt gegeben. Abtauchen zu können in andere Welten war für mich der Anker um zu überleben. Immer auf der Suche nach meinem Ich, meiner Daseinsberechtigung fand ich in der Literatur vieles, was mich an das Wertvolle und Gute im Menschen glauben ließ. In einer Ergo-Therapie lernte ich, durch Gespräche, meine Vergangenheit anzunehmen und dann loszulassen, um im Hier und Jetzt zu leben. Das Schöne, Ehrliche weiter zu tragen und damit mehr Empathie füreinander zu entwickeln. Heute bin ich angekommen, denn ich habe gelernt mich selbst wichtig zu nehmen, meine Ideen und Träume zu verwirklichen und auf die kleinen Dinge, welche den Tag bereichern, zu achten. Ich habe sexuelle, körperliche und seelische Gewalt erfahren und weiß wie zerstörerisch sie wirkt, doch war stets die Hoffnung in mir es besser weiter zu geben und mit Liebe im Herzen diese Spirale zu durchbrechen.

Aus Dankbarkeit zu wichtigen Wegbegleitern entstand dieses Buch und um den Mut zu vermitteln, sich mit dem Erlebten auseinander zu setzen und dann abzuschließen.

17. Feb, 2019

Das Buch beinhaltet eine Geschichte "Anna und Paul", 26 Gedichte sowie Anmerkungen.

Mein Buch können Sie hier käuflich für 34,50 € (inklusive Porto) erwerben. Von jedem verkauften Exemplar fließen 7,00 € in das Kinderschutzprojekt Sabaki (www.sabaki-kinderschutz.de).